AGB

AGB Cabrito Design Scharmann

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1. Geltungsbereich
1.1. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen (“AGB”) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Sandra
Scharmann, Langgasse 59, 55237 Flonheim, Deutschland (“Verkäufer”) und dem Verbraucher, der im
Online-Shop Waren kauft (“Kunde”).
1.2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder
einer gewerblichen noch einer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
§ 2. Angebote & Vertragsschluss
2.1. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren.
2.2. Die präsentierten Warenangebote im Online-Shop sind stets freibleibend.
2.3. Die folgenden Vorgänge im Online-Shop sind unverbindlich:
[a] Der Kunde sucht Ware aus und legt diese durch Klicken des Buttons “In den Warenkorb”, in einen
virtuellen Warenkorb.
[b] Der Kunde kann den virtuellen Warenkorb jederzeit einsehen und Mengen-Änderungen
vornehmen.
[c] Der Kunde muss auf den Button “Weiter zur Kasse“ klicken.
[d] Der Kunde muss auf der Übersichtsseite seine Kundendaten wie Name, Vorname, Adresse und EMail-
Adresse eingeben und die Zahlungsmethode wählen.
2.4. Ein verbindliches Angebot kommt erst dann zustande, wenn der Kunde § 2.3. befolgt und dann auf den
Button „Jetzt kaufen” klickt.
2.5. Sofern der Kunde die Zahlungsmethode von PayPal nutzt, wird der Kunde auf das PayPal-System
weitergeleitet, um dort die relevanten Daten für die Zahlung eingeben zu können.
2.6. Erst wenn Sie die Punkte unter § 2.1. bis § 2.5 befolgen, wird das Angebot an den Verkäufer
weitergeleitet.
2.7. Der Kunde erhält unverzüglich vom Verkäufer eine Zugangsbestätigung per E-Mail, die den Eingang der
Bestellung bestätigt und die Einzelheiten des Kaufes wiedergibt. Das Widerrufsrecht sowie diese AGB
sind auch angehängt, die der Kunde auch dort herunterladen kann. Dies stellt noch keine
Vertragsannahme dar, sondern dient lediglich dazu, den Eingang der Bestellung beim Verkäufer zu
dokumentieren.
2.8. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer eine gesonderte Auftragsbestätigung
verschickt und / oder die Ware an den Kunden geliefert wird.
§ 3. Waren-Beschreibung & -Information
3.1. Die einzelnen Waren-Beschreibungen der angebotenen Waren und / oder Gültigkeitsdauer befristeter
Angebote können im Online-Shop eingesehen werden.
§ 4. Warenverfügbarkeit
4.1. Ist oder sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden die ausgewählte Ware oder ausgewählten
Waren:
[a] dauerhaft nicht verfügbar, so teilt dies der Verkäufer dem Kunden per E-Mail unverzüglich mit.
Besteht die Bestellung aus einer Ware, die dauerhaft nicht verfügbar ist, kommt ein Vertrag nicht
zustande. Besteht die Bestellung aus mehreren Waren und ist eine oder mehrere Waren
dauerhaft nicht verfügbar, kommt nur dann ein Vertrag für die Waren zustande, die auch geliefert
werden können; oder
[b] nur vorübergehend nicht verfügbar, so weist der Verkäufer auf dies ausdrücklich in der
Auftragsbestätigung unter Nennung einer voraussichtlichen Lieferzeit hin. Bei einer

Lieferzeitverzögerung von zwei Wochen ab dem Ende der eigentlichen genannten Lieferzeit im
Online-Shop steht sowohl dem Verkäufer wie auch dem Kunden das Recht des Rücktritts vom
Vertrag zu. Bereits geleistete Zahlungen des Kunden werden unverzüglich in diesem Fall
zurückerstattet.
§ 5. Preise & Versandkosten
5.1. Alle angegebenen Preise im Online-Shop sind als Endpreise angegeben in der Euro-Währung zzgl. Lieferund
Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erhebt der Verkäufer keine
Umsatzsteuer und weist diese daher auch nicht aus.
5.2. Die Liefer- und Versandkosten müssen vom Kunden getragen werden. Die Höhe der Versandkosten
erfahren Sie bei der jeweiligen angezeigten Ware oder unter dem Punkt ”Versandkosten”.
5.3. Die Rücksendekosten sind vom Kunden zu tragen.
5.4. Der Verkäufer verschickt Ware nur innerhalb Deutschlands.
5.5. Eine Zusammenfassung der Preise inklusive Liefer- und Versandkosten der bestellten Ware wird noch
vor Abschicken der Bestellung im Online-Shop angezeigt.
5.6. Der Versand der Ware erfolgt per DHL Versand. Eine Selbstabholung der Ware ist nicht möglich. Der
Verkäufer liefert nicht an Packstationen.
§ 6. Bezahlung der Rechnung
6.1. Der Kunde hat die folgenden Zahlungs-Möglichkeiten, um die Ware in der Euro-Währung zu bezahlen:
[a] per Vorkasse / Banküberweisung;
[b] per PayPal;
6.2. Der Kaufpreis ist mit Bestellung der Ware und Eingang der Empfangsbestätigung per E-Mail beim
Kunden fällig.
6.3. Sollte der Kunde die Ware per Vorkasse / Banküberweisung bezahlen, muss der Betrag innerhalb von 7
Tagen vom Datum des Empfangsbestätigung-E-Mails auf das Konto des Verkäufers überwiesen werden.
Sollte der Betrag innerhalb dieser Zeit nicht auf das Konto des Verkäufers eingegangen sein, kann der
Verkäufer den Auftrag stornieren. Der Kunde wird dann sofort per E-Mail diesbezüglich kontaktiert. Die
Bankverbindung übersendet der Verkäufer in einem separaten E-Mail. Die Ware wird erst nach
Zahlungseingang versandt.
6.4. Die Bankverbindung des Verkäufers lautet:
Bank Name: Deutsche Bank
Konto Name: Sandra Scharmann
IBAN: DE12 5457 0024 0367 6160 00
BIC: DEUTDEDB545
§ 7. Liefertermin und Lieferfristen
7.1. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt werden.
7.2. Sobald die Zahlung der Ware unter § 6 bei dem Verkäufer auf dem Konto eingegangen ist, erfolgt
abhängig von der bei der Ware angegebenen Lieferzeit der Versand.
§ 8. Gewährleistung
8.1. Der Kunde hat bei Beanstandungen oder Mängeln die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung
oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Im Falle einer Ersatzlieferung ist der Verbraucher zur Rücksendung
der mangelhaften Ware nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Verkäufer berechtigt.
8.2. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde wahlweise Herabsetzung des Kaufpreises oder
Rückgängigmachen des Vertrages verlangen. Schadensersatzansprüche können nur nach Maßgabe des
§ 9 geltend gemacht werden.
8.3. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch den Verkäufer nicht.
8.4. Die Gewährleistungspflicht für Verbraucher beträgt zwei Jahre ab Lieferung der Ware.
§ 9. Haftungsbeschränkung
9.1. Bei Schadensersatz-Ansprüchen gegenüber Kunden beschränken sich diese bei leicht fahrlässiger
Pflichtverletzung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies
gilt auch bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung der Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.
9.2. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht für Ansprüche wegen Körper- oder
Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden. Auch weitergehende Ansprüche aufgrund
gesetzlicher Vorschriften, insbesondere aufgrund arglistigem Verschweigen von Mängeln, Übernahme
einer Garantie oder aus Produkthaftung, bleiben unberührt.
9.3. Sollte der Verkäufer bei einer Ware eine Gebrauchsanleitung und / oder einen Sicherheitshinweis
beifügen, dann muss der Kunde eine solche Gebrauchsanleitung und / oder einen solchen
Sicherheitshinweis gründlich vor dem Verwenden der Ware durchlesen und einhalten.
§ 10. Eigentumsvorbehalt
10.1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des Verkäufers.
§ 11. Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der
Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde den Verkäufer,
Sandra Scharmann, Langgasse 59, 55237 Flonheim, Deutschland
Tel: +49 (0) 6734 269 099
E-Mail: sandra.scharmann@cabrito-design.com
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen
Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (siehe Anhang 1)
verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor
Ablauf der Widerrufsfrist absendet.
Folgen des Widerrufs
Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat der Verkäufer dem Kunden alle Zahlungen, die der Verkäufer vom
Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme des zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben,
dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben),
unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den
Widerruf dieses Vertrags bei dem Verkäufer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe
Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde
ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte
berechnet.
Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern, bis der Verkäufer die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der
Kunde den Nachweis erbracht hat, dass der Kunde die Waren zurückgesendet hat, je nachdem, welches der frühere
Zeitpunkt ist.
Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der
Kunde den Verkäufer über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu
übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.
Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur
Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dem Kunden
zurückzuführen ist.
§ 12. Datenschutz
12.1. Der Verkäufer erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Kunden, um die Bestellung im
Online-Shop durchführen zu können. Der Verkäufer beachtet dabei die Vorschriften des
Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Kunden wird der
Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit die
für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung
erforderlich ist.
12.2. Ohne Einwilligung des Kunden wird der Verkäufer Daten des Kunden nicht für Werbung oder Markt- und
Meinungsforschungs-Zwecke nutzen.
12.3. Der Kunde hat ein kostenloses Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und
Löschung der gespeicherten Daten. Der Kunde muss den Verkäufer in dem Fall schriftlich informieren.
12.4. Die vom Kunden mitgeteilten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, bis der
Zweck erfüllt ist, für welchen der Kunde dem Verkäufer diese anvertraut hat. Jedoch gibt es gewisse
handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen, die eingehalten werden müssen, bevor diese
Daten gelöscht werden können.
§ 13. Online-Streitbeilegung & Schlichtung
13.1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor
einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Verkäufer nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.
§ 14. Schlussbestimmungen
14.1. Die Vertragssprache ist Deutsch.
ANHANG 1
Widerrufs-Formular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie
es zurück)
An
Sandra Scharmann
Langgasse 59
55237 Flonheim
Deutschland
E-Mail: sandra.scharmann@cabrito-design.com
Hiermit widerrufe ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der
folgenden Waren:
_____________________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________
_____________________________________________________________________________________________
Bestellt am (*) / erhalten am (*): ______________________________________________________
Name des / der Verbraucher(s): ______________________________________________________
Anschrift des / der Verbraucher(s): _______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________
___________________________________ _____________________________________
Unterschrift des / der Verbraucher(s) Datum
(nur bei Mitteilung auf Papier)